Blog

Die Schalungstafel

15.10.2019 03:08

In unserem heutigen Beitrag geht es über die Schalung und die Wichtigkeit der Schalungstafel sowie ihre Anwendung. Wir geben einige nützliche Tipps darüber, wie man die Lebensdauer der Schalungstafel und die Anzahl ihres Verbrauchs erhöhen kann, bzw. wir zeigen und ihren Eigenschaften entlang vergleichen sieben verschiedene Schalungstafeltypen.

Die Schalung ist eine aus Holz oder Metall hergestellte Gussform, die in der Bauindustrie für die Gestaltung von (Stahl)betonstrukturen benutzt wird. Oben besteht sie aus waagerechten Elementen, meistens aus Bretter und Metallplatten, die von verschiedenen Stützelementen, Verstärkungen gehalten werden, die wiederum senkrecht und/oder schief sind. An den unteren Teil der Schalung wird ein Bodenbelag oder eine Platte gesetzt. Bei Schalungen aus Holz kann die Anpassung mit Nageln, Spitzkeilen oder Gurten gelöst werden. Bei der Gestaltung der Schalung ist es am Wichtigsten, dass ihre strukturelle Elemente die auf sie lastenden Druck mit einer kleinen Deformation ertragen können. Die zur Anfertigung der Schalung benötigte wichtige Informationen beinhaltet der Schalungsplan, was ein unverzichtbares Element bei der Anfertigung von Betonstrukturen ist. Die hier zu findende Informationen sind wegweisend unter anderem bezüglich der Tafelmaßen, der Qualität der Schalungsmaterialien, bzw. der Platz der Stützelemente sowie ihr Typ.

 

Falls vor dem Gebrauch die Schalungselemente längere Zeit gelagert werden müssen, lohnt es sich auf die Lagerungsbedingungen aufzupassen, da sich die Platten an die Temperatuer des Umfelds und an die Luftfeuchtigkeit akklimatisieren. Bei andauerndem Regen oder in einem grundsätzlich nassem Umfeld nehmen die Platten durch ihre Kanten und der Oberflächenschäden unbemerkt Feuchtigkeit auf. Es kann auch Probleme auslösen, falls die trockene Platten plötzlich Nässe bekommen, da in solchen Fällen wegen der ungleichen Feuchtigkeitsaufnahme wellenartige Ausbeulungen auf der Oberfläche der Platten entstehen. Damit dies vermeidet wird, gibt es die Gewohnheit, sie „einzuweihen”, also vorher anzufeuchten. Wenn man die Lebensdauer und die Anzahl des Verbrauchs von Schalungstafeln erhöhen möchte, dann sollte man sie sowie gegen direkter Sonne, als auch gegen nasse Bedingungen beschützen. Nach dem Gebrauch sollte man die Tafel gründlich reinigen und mit Schalungstrennmittel behandeln. Die Fugen und die Lücken sollen mit einem Abdämmungsstoff abgeschlossen werden, damit kann das Material vor Schmutz, Nässe und Schaden geschützt werden.

 

Die Eigenschaften der Schalungstafeln werden einerseits davon bestimmt, aus welchem Holzmaterial sie gefertigt werden, andererseits von der Struktur, der Dicke und der Art des auf der Oberfläche befindlichen Bezugs.

In unserem Webshop kann als neues Produkt eine schöne gelbfarbige, dreischichtige Nadelholz-Schalungstafel in den Maßen 21x500x2500 mm bestellt werden. Die Oberflächen und Kanten der Tafel sind mit Melaminharz bedeckt, das die Wasseraufnahme und die Oberflächenhaftung reduziert. Das Produkt hat eine glatte Oberfläche,es kann leicht gereinigt werden. Bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses ist es eine ausgezeichnete Wahl, da man mit geringen Kosten eine Betonqualität der Anforderungsstufen Basis und Normal erreichen kann. Es wird vor allem bei der Anfertigung von Dächern benutzt. Falls man für einmaligen, kurzen Gebrauch eine Tafel auf einem günstigen Preis sucht, dann ist das Produkt aus Pappelholz mit den Maßen 21x1250x2500 die idealste Wahl. An dessen Seite ist ein 120g/m2 Phenolfilm-Schicht zu finden, dessen Farbe wegen produktionstechnologischen Gründen unterschiedlich ist, es variiert zwischen den Nuancen von braun und schwarz. Unsere aus Birke gefertigte Schalungstafel in den Maßen 21x1250x2500 sowie 21x1500x3000 mm kann sowohl fürs Dach als auch für die Wand benutzt werden. Wegen der BFU100 Verleimung ist sie wasser- und kochfest, ihre Oberfläche glatt und leicht zu reinigen. An den Seiten der Platten ist ein 120g/m2 Phenolfilm-Schicht zu finden. Falls man eine biegsame Platte sucht, dann sollte man eines der Birkenmodelle in den Maßen 4, 6,5 oder 9 x1250x2500 mm wählen, welche außer ihrer Dicke über ähnliche physische Eigenschaften verfügen, wie die zwei vorher erwähnten Tafeln, also haben sie eine glatte Oberfläche, ihre Haftung ist gering, man kann sie leicht reinigen, und ihre Verleimung ist wasser- sowie kochfest.

AUSLIEFERUNG
Ab 1000 EUR KOSTENLOS!
Bis zu einem Bestellwert von 30 EUR!
(Innerhalb von Wien und bis 50km von Wien entfernt)!
AUSLIEFERUNG
Ab 1000 EUR KOSTENLOS!
Bis zu einem Bestellwert von 30 EUR!
(Innerhalb von Wien und bis 50km von Wien entfernt)!